Währungen:
Zaloguj Się

Nike Roshe Two

Nike Roshe Two

Aufgrund des riesen Erfolgs des Nike Roshe One hat sich Nike dazu entschlossen, den Roshe Run in Roshe One umzubenennen, um Platz für mögliche Nachfolger zu schaffen. Dass also der Roshe Two nicht lange auf sich warten lässt, war spätestens nach der Namensveränderung klar. Im Sommer diesen Jahres wird das Vorhaben nun in die Tat umgesetzt: Der Roshe Two kommt auf den Markt. Vorallem die Outsole kriegt ein Update: Es wird ein Ultra Moire ähnlicher Look geschaffen, der durch markantere Rillen unter dem Schuh ein noch angenehmeres Tragegefühl bieten soll, als es ohnehin schon der Fall war. Zusätzlich wird das Upper in den meisten Fällen aus einem schimmernden Neopren Material sein, das einfacheres Ein – und Ausschlüpfen aus dem Schuh ermöglichen soll. Das beliebte Swoosh an der Seite des Schuhs bleibt erhalten. Wir hatten bereits im Frühjahr die Ehre, den Roshe Two in den Händen zu halten und ihn einmal Probe zu tragen. Das Fazit fällt durchweg positiv aus, sowohl optisch als auch vom Tragekomfort macht der Roshe mit seiner zweiten Variante einen Schritt nach vorne. Ihr dürft euch freuen!